Direkt zum Inhalt

Wenn URLs geändert werden

Adresse oder URL der Webseite ändern

Wer von einer URL – Unified Resource Locator – spricht, meint die Adresse einer Webseite. Der Internet-Auftritt muss eine nachhaltige URL-Struktur aufbauen, damit die Suchmaschinen die Besucher dauerhaft zur Seite leiten.

https://colofon.de/url-aendern

Wenn der Relaunch eines Internet-Auftritts nicht sorgfältig durchgeführt wird, kommt es im Handumdrehen zur Katastrophe: Die Besucherzahlen sinken statt zu steigen.

Der Grund für den plötzlichen Abfall liegt in den neuen URLs. Die alten URLs hatten sich Links und einen Rang bei den Suchmaschinen erarbeitet, die neuen sind erst einmal Nobodys. Aus Sicht der Suchmaschinen fehlen die alten URLs – und wie ein Oberlehrer kreiden sie dem Web-Auftritt einen Fehler an.

Wenn Seiten gelöscht werden

Eine Warengruppe ist nicht länger im Sortiment und die Seiten müssen gelöscht werden. Die Suchmaschinen müssen frühzeitig benachrichtigt werden, damit ihre Links nicht ins Leere führen.

Die Seiten bekommen das Attribut noindex, damit sie von den Suchmaschinen nicht weiter erfasst werden. Nach ein paar Tagen bzw. Wochen – je nach Besuchsfrequenz der Suchmaschinen – können die Seiten dann gelöscht werden.

Cool URLs don't change / Niemals URLs ändern

Das ist die Theorie. Manchmal ist es besser, die Adresse der Seite zu ändern.

Cool URLs don't change W3C

Wenn Adressen zu lang und unleserlich sind oder völlig am Thema vorbeigehen, beißt man besser in den sauren Apfel und ändert sie.

404 – Seite nicht gefunden

Wenn der Aufruf einer URL die Fehlermeldung 404 – Seite nicht gefunden – liefert, dann hat der Administrator keine Ahnung von der Materie.

Listen von Seiten mit Seitenfehler 404 nicht gefunden

Damit diese Situation nicht eintritt, müssen die alten Seitenadressen auf die neuen URLs umgeleitet werden. Der Begriff heißt 301-Redirect – moved permanently.

Die Umleitung geschieht auf dem Server und ist nach außen nicht sichtbar. Die 301-Umleitung sagt, dass die Seite dauerhaft auf die neue Adresse umgezogen ist.

RedirectPermanent /dehyd-ast02 http://www.domainname.de/dehydrierung-lebensmittel

Die neuen URLs werden mit einer RedirectPermanent-Anweisung in der Datei .htaccess eingetragen. Der Server leitet die alte URL direkt auf die neue um.

Trotzdem kann es eine Weile dauern bis die Suchmaschinen der Umleitung vertrauen.

Webseiten auf neue Adressen umleiten

Jede umbenannte Webseite muss mit einem Redirect auf die neue Adresse geleitet werden. Bei einem umfangreichen Internet-Auftritt entsteht eine lange Liste von Umleitungen – eine aufwändige Arbeit.

Wenn es Links von anderen Webseiten auf meine alte Adresse gab, müssen deren Webmaster über die Adressänderung benachrichtigt werden.

Links

Selbst das W3C, das Konsortium, das die Empfehlungen und Standards für das Internet ausspricht, muss immer wieder die Adressen von Webseiten ändern.

Meinungen, Fragen, Bemerkungen?

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
.codebox { background: rgb(240,240,240)} .codebox p { background: white; padding: 4px; border-radius: 4px;
SVG-HIDE
projects/dehyd-ast02 projects/dehyd-ast03 projects/product-chem-7gfa projects/product-atlan-9009 service/rund-um-die-uhr service/telefonisch service/vertrag URL Priorität Herunterladen ALS KORRIGIERT MARKIEREN (0) Filtern Antwortcode Erkannt Anzeigen 25 Zeilen 1-25 von 267 404 404 404 404 404 404 404 26.06.17 26.06.17 26.06.17 26.06.17 26.06.17 26.06.17 26.06.17 1 2 3 4 5 6 7